Knubbel

Wieder was gelernt – genaugenommen zwei Dinge:

1. Kaninchen können Pickel kriegen und 2. Menschen die in Haustierforen posten sind totale Panikmacher!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Comic veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Knubbel

  1. Frau Müller schreibt:

    Ersetzen Sie Hase durch Katze und Pickel durch Riesenpickel und sie sind bei uns zu Hause…
    So ein Viechdoktor muss doch auch was verdienen.
    Frau Müller.

  2. Das Problem ist halt, dass nur die extremen Sachen dann auch geschildert werden – all die Leute bei denen es nur Pickel waren machen halt keine langatmigen Foren-Posts… höchstens Comics. 😉

    • deMichl schreibt:

      😉 Fände ich aber sinnvoll, damit Unwissende (wie wir in diesem Fall) nicht sofort den Exitus ihres Lieblings vor Augen haben. Vielleicht hole ich das persönlich nach!

  3. Dennis schreibt:

    Wenn du Hufe hinter dir hörst, denk nicht an Zebras. Hat Dr. Cox auch mal gesagt. Aber andererseits, es geht ja um die lieben kleinen 🙂

  4. Wolfgang schreibt:

    Kleiner Tip, um nicht gleich in die Hypochonder-Panik zu verfallen: Wenn das geliebte Haustier normal futtert, trinkt und sich sonst eigentlich normal verhält, dann muss man nicht sofort vom Schlimmsten ausgehen.

    Tiere können übrigens auch furchtbare Schauspieler sein – wenn sich unser Rotti die Pfote anhaut, dann tut das immer soooooooooo furchtbar weh, das kann man sich nicht vorstellen, er leidet, er hinkt, er ist kurz vorm Abnippeln – solange man in der Nähe ist. Wenn er einen nicht sieht, springt er fröhlich im Garten rum und jagd seine Nemesis (weiße Autos) 🙂

  5. Charlotte schreibt:

    Tja bei meinem Hasen wars ein Tumor, der in die Lunge gewachsen ist. Besser einmal zu vorsichtig, als das es zu spät ist oder? Aber freut mich ja, dass es bei euch gut ausgegangen ist.

  6. Raphael schreibt:

    Auch bei Tieren kann man die Dreitageregel anwenden: Nur, was sich nach drei Tagen nicht verbessert, ist eines Weißkittels würdig.

    (Ausnahmen wie Nasenbeinbrüche bestätigen diese Regel.)

  7. Tom schreibt:

    Naja, aber auch Tierärzte können einen gut über den Tisch ziehen. Bei den Zwerghamstern meiner damaligen Frau war es angeblich ne Eileiterentzündung. Festgestellt durch blosses Bauchabtasten. Gestorben sind se trotzdem. Aber wat tut man nicht alles für die lieben Tierchen.

  8. Serenadity schreibt:

    Schau mal im Internet, wenn du selbst ein undefiniertes Wehwehchen hast. Da kriegst du auch gleich die Todesnachricht verpasst 😀

  9. New Number 2 schreibt:

    Sei froh, dass Du kein werdender Vater bist und mit den Beschwerden deiner Freundin während der Schwangerschaft im Internet forscht. Da kommen Dinge raus bei denen Du die nächsten 14 Tage nicht mehr schlafen kannst (von Multisomen Föten über Wasserkopfkinder mit offenem Rücken und Gaumenspalten bis zur Fruchtwasservergiftung hat das Internet alles parat und was war es dann: Nix, gar nix und ein gesunder Purche!)

  10. Michael schreibt:

    Freut mich das es nichts schlimmes ist.
    Kleine haustiere sind doch fast wie Kinder, deswegen gehen die Besitzer meistens vom schlimmsten aus.
    Die Dreitageregel muss ich mir mal merken für meine zwei Katzen 🙂

  11. Alexander schreibt:

    Wah, mein Beileid zu den Schockstunden bis sich die Ungewissheit geklärt hat.
    Hab zum Glück im Freundeskreis ne Tierärztin, die dann notfalls auch mal ne Vorabdiagnose per Skype-Konferenz stellt. Das hat mir schon den ein oder anderen unnötigen Gang zum Tierarzt erspart….

  12. Shinji Aden schreibt:

    Wiegesagt Wenn du irgentwoher Gallopgeraeusche hoerst denk an Pferde nicht an Zabras kleiner Tipp von mir =)

Senf hier dazugeben!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s