Reinegemacht

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Comic abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Reinegemacht

  1. Chinda-chan schreibt:

    Kann man sich die Mama ausborgen? 😀

  2. Michael schreibt:

    Meine Mutter hat das noch nie versucht. Ich hätte Sie auch nicht gelassen.

  3. Ratek schreibt:

    Du siehst Deiner Mama soooo ähnlich 🙂

  4. Schwarzer Humor schreibt:

    Das mit den Mamas ist ganz einfach.
    Einfach das zu putzende Zimmer so präperieren, dass der Reinigungswille erkennbar ist, zugleich muss aber auch sofort ersichtlich sein, dass das Putzvermögen bei weitem nicht ausreichte, dem Willen zu folgen.
    Dann benötigt man noch angebrochene Putzmittelvorräte (blos keine nagelneuen Flaschen und vor allem nicht ausschlieslich) und voila, nach dem Besuch der (Schwieger-) Mama glänzt das entsprechende Zimmer. Aber immer nur ein Zimmer ….

    Während meiner Studienzeit habe ich diese Studie begonnen und schnell wurde diese auf meine Kommiltonen ausgeweitet. Das Ergebnis war eindeutig, es funktioniert und die Mamas freuen sich den Kindern geholfen zu haben.

    Anwendung auf eigene Gefahr.

  5. Anonymous schreibt:

    ist schön zu Das mit der Studie erfahren. Als Mama werde ich nun alle weiteren Mamas darüber informieren 🙂

    • Schwarzer Humor schreibt:

      @Aninymous
      Ok – Inzwischen bin ich ja verheiratet, da brauche ich meine Mama nicht mehr.
      *kicher*
      Und bevor es wieder Böse Mails gibt – es ist Humor/Spass.

  6. DS_Nadine schreibt:

    Muhahahahaha. So true! 😀

  7. féizào schreibt:

    Kommt mir bekannt vor. Letztes WE war meine Mutter zu Besuch. Sie flog Montag nachmittags wieder ab. Als ich abends heimkam, war die Küche sauberer denn je zuvor. Naja, fast. 😉

  8. JARoo schreibt:

    Ich habe ein Deja-Vu… als wäre mir sowas auch schonmal passiert..^^

    Mütter haben spezielle Superkräfte, welche den jüngeren Generationen aufgrund von.. ähm.. überhöhtem prenatalem Elektrosmog(!) fehlen. Ganz klar. Deswegen können die so ominäs schnell und grüt putzen 😉

  9. Claudia schreibt:

    Meine Mutter hat mich auch schon gefragt, ob sie während unseres Urlaubs denn mal die Fenster putzen soll. Ich habe natürlich zugestimmt 😉

  10. ladidaladida schreibt:

    Ach, ich habe gehofft, dass das bald vorbei geht. Jetzt, wo ich über fünf Jahre nicht mehr zu Hause wohnen… es wird nicht besser? Nein? Mamas putzen auch, wenn man dreißig ist? -_-

Senf hier dazugeben!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s