Früher war mehr Pixel

Einen kleinen Gruß an dieser Stelle an alle, die noch einen funktionierenden Classic GameBoy ihr Eigen nennen dürfen. Ich persönlich habe mit dem ollen grauen (mittlerweile beigen) Klotz immer wieder mal sehr viel Spaß.

Meiner macht allerdings nun nach 23 Jahren treuen Dienstes doch langsam die Grätsche! cry *Schnüff* Und keine PSVita der Welt wird ihn ersetzen können.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Comic abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Früher war mehr Pixel

  1. Michael schreibt:

    habe leider keinen Game Boy mehr. Wurde mir vor vielen Jahren geklaut 😦
    Das erinnert mich aber an mein altes NES 🙂 daran hatte ich auch viele Stunden verbracht.

  2. Alexander schreibt:

    Recht hast du 🙂
    Mein alter tuts zwar nimmer, aber nur weil mein alter Herr den ausschlachtete um seinen eigenen am Leben zu erhalten. Auf dem wird bis heute Tetris und Bomberman gezockt.

    Kann mich für die Vita auch nicht wirklich begeistern (vor allem wegen dem Preis und dem bisher eher geringen Erfolg der PSP). Allerdings will ich noch die Tage meinen alten DSlite verkaufen solang man für den noch was kriegt (hat auch noch n GBA-Schacht) 😉

  3. Chinda-chan schreibt:

    Ich hab nur noch einen Game Boy Color… dafür in so einer funky-durchsichtigen Hülle… ach, das waren Zeiten. 😀

    (Für den ganze alten bin ich glaub ich etwas zu jung… ^^“)

  4. Leander schreibt:

    Also ich kann dir nur empfehlen, wenn er denn dann mal das zeitliche gesegnet hat, auf den Flohmarkt zu gehen. Da bekommt man tolle alte Geräte 🙂

    Ich zocke derzeit auch wieder auf „veralteten“ Konsolen (Gameboy und Gamecube) und bin immer noch begeistert von den Spielen.

  5. Ratek schreibt:

    Sehr geiler Comic-Strip heute!!!

    Es gibt ein sehr schönes Foto von mir, wie ich als 12Jähriger mit meinen Eltern im Urlaub in New York war. Und auf diesem Foto fahren wir mit nem Boot an der Freiheitsstatue entlang. Jeder schaut natürlich dort hin und mach „ohh“ und „ahh“. Und was mach ich? Ich sitz auf einer Bank und spiel GameBoy 😉 Ahhhhhhhh….

  6. Marco schreibt:

    Hast recht, ich hab zwar keinen von der aller ersten (weissen) Generation sondern erst eine Runde später als die Gehäuse schon farbig wurden (meiner ist schwarz), doch das Teil liegt immer auf dem Sofa vor dem TV rum, jeder spielt damit, er fällt hin und wieder auch mal runter, doch er läuft, und läuft, und läuf….. keine Ahnung wieviele Akku- Batterien das Teil schon überlebt hat.

  7. Cryphos schreibt:

    Kann es sein, dass der GameGranpa dich so in seinen Bann zog, dass es dein erster „Squarehead“ war und alle anderen Squarehads, inklusive deiner Selbstdarstellung, eigentlich nur ein Gameboy-Display mit rudimentärem Körper statt Gehäuse sind?
    Woraus sich auch wiederum das einfach und genial ableitet …

    Im übrigen, scheine wohl dein Walldorf&Astoria im Block zu sein (die beiden alten Säcke aus der Muppedshow), denn ich nannte als Jugendlicher einen Gameboy der ersten Generationein mein eigen. In dem Jahr in dem diese auf den deutschen Markt kamen bekam ich einen solchen von meiner Patentante zu Weihnachten. Hach, heute verstecke ich mein Andoid-Phone vor meinem Sohnemann mit nioch nicht ganz 2 Jahren, damit er nicht zu viel drauf spielt.

  8. Kevin Brand schreibt:

    Toll, ich fühle mich gleich bestätigt 🙂
    Mit 90er Baujahr gehöre ich wohl zur letzten Generation, die noch Wert auf den guten alten Pixel legt. Da hab‘ ich direkt lust TETRIS & Kirby zu spielen. –Gut das mein alter GameBoy noch funktionsfähig ist 😀

  9. leSaga schreibt:

    Mein alter Gameboy der ersten Generation ist leider schon in die ewigen Jagdgründe gegangen. 😦 Dafür hab ich noch funktionsfähige Nachfolger im Schrank (Color, Advance, DS und jetzt aktuell 3DS). Der DS und der 3DS werden aktiv bedaddelt und – *trommelwirbel* – es gibt die Klassiker (Ur-Tetris, Ur-MarioLand 1+2) jetzt im download für den 3DS bei Nintendo. Hach, das ist ein Gefühl, wenn man wieder die Melodie von Tetris hört. Nostalgie pur. 🙂 Grafik ist so wie beim alten GameBoy, einzig die Steuerung ist etwas hakelig und gewöhnungsbedürftig.

  10. Benjamin schreibt:

    ich hatte nie einen game boy (awwwwwwwwwwwwwwwwwwwww) stattdessen hatte ich diese komischen kleinen lcd-dinger (meist werbegeschenke) UNSEREINER WÄRE FROH GEWESEN SO EINEN GÄIMBEU ZU BESITZEN JAWOLLJA!! 😀

Senf hier dazugeben!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s