Nur kein Stress

Ein bißchen eklig heute, aber das muss auch mal sein. Wer mit dem Begriff „Blumenkohl an der Lippe“ nichts anfangen kann, der sei dazu herzlich beglückwünscht und sollte, so er denn mehr wissen möchte, bitte Google befragen.

Dieser Beitrag wurde unter Comic abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Nur kein Stress

  1. Michael schreibt:

    Ich kenne das nur bei Erkältungen, entweder Fieber oder Herpes, bin aber davon selber nicht betroffen.
    *gg* wenn ihr „Blumenkohl an der Lippe“ bei Google Bilder eingibt kommen ganz viele Bilder von Jürgen von der Lippe

  2. Wolfgang schreibt:

    Kennt denn wer „Blumenkohl am Pillemann“?

  3. freeportsti schreibt:

    Keine Angst, Stress hat damit nichts zu tun, das ist ein Virusinfekt, da ist dein Gemütszustand herzlich egal. 😉

    • deMichl schreibt:

      Weiß ich! Das bricht aus, wenn das Immunsystem grade nicht auf der Höhe ist. Da ist Stress nur einer von vielen möglichen Auslösern!

  4. leSaga schreibt:

    Da gibts in der Apotheke deines Vertrauens so kleine Pflästerchen, nicht ganz billig, aber man kann damit – zumindest vorsichtig – küssen. 🙂
    Dazu gleich noch so eine schicke Antiviralsalbe für die Nacht und schwupps isses bis zur Hochzeit weg.

  5. New Number 2 schreibt:

    Bei der Hochzeit gibt es eigentlich nur einen Stressmoment: Das Anstecken der Ringe! Wenn der nicht auf den Finger der/des Angetrauten will, dann geht die Düse (alle Anwesenden inkl. Standesbeamte glotzen auf dien Finger… aaahhh – ich bekomme jetzt noch Schweißperlen bei dem Gedanken)! Ging aber wie geschmiert (war’s ja auch…!).

    Guter Tipp von einem, der das schon 5 Jahre hinter sich hat: Nicht aufstecken, sondern Aufdrehen wie eine Mutter (am Besten, bei ganz harten Fällen, vor der Trauung noch Finger mit Creme bestreichen)…
    Viel Glück und hoffentlich eine genau so gute Ehe wie die unsrige (das meine ich wirklich so!).

  6. Leander schreibt:

    hihihihi – Bloß keinen Druck aufbauen oder so 😀

  7. Chuii schreibt:

    Doch, es hat tatsächlich etwas mit Streß zu tun^^ Der Virus, welcher dafür verantwortlich ist, versteckt sich nämlich in den Nerven. Deswegen wird man ihn auch nur schwer los, da die Abwehrkräfte nicht an ihn ran kommen bzw. ihn nicht finden. Sobald man Streß hat kommt er raus und Quält einen -.- Sei froh, das er bei dir nur das äußere befällt <.< Bei mir äußert er sich mit fiesen Aphten (siehe Google Bilder ^^ ), manchmal bis zu 5 an der Zahl, die so sehr brennen, dass ich den ganzen Tag nur gereitzt bin. Nicht einmal sprechen ist dann noch möglich -.- und das ganze hält dann gnadenlos bis zu 2 Wochen an!

  8. Julie schreibt:

    So eklig es klingt: Bläschen aufmachen und Betaisodonna draufmachen. Zieht die Entzündung raus und es ist innerhalb von zwei Tagen weg.

    • chuii666Chuii schreibt:

      Hilft das auch bei Aphten? *Hope* XD Hab gerade schon wieder eine und werde langsam wahnsinnig.

      • Julie schreibt:

        Da Aphten ja IM Mund sind, würde ich das da nicht empfehlen. Aber was super hilft, ist Kamistad Gel. Das gibt’s rezeptfrei in der Apotheke und wird entzündungshemmend und vor allem: betäubend. Hilft sehr gut, einmal den Schmerz und dadurch dann auch bei der Abheilung, weil man nicht dauernd mit der Zunge dran rumfuddelt oder sonstwas. Ist aber relativ unlecker und mir zumindest ist dann gern mal die Zungenspitze betäubt, was anfangs echt gewöhnungsbedürftig ist, aber ich würd trotzdem nicht darauf verzichten wollen.

Senf hier dazugeben!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s