Squareheads: Ezio Auditore

Huch! Schon wieder Farbe! ……….. Zufall!

Da ich ja noch verhältnismäßig frischer Besitzer einer PS3 bin, bin ich immer noch in der schönen Situation, all die mittlerweile fast schon wieder ausgelutschten Serien der PS3 genießen zu können, als wären sie gerade erst erschienen. So schließe ich gerade meine Bildungslücke bezüglich „Assassin’s Creed“. Nachdem Teil 1 mit Altaír als Protagonist mich bis auf das letzte Fünftel des Spiels irgendwas zwischen gelangweilt und abgefuckt hat, bin ich von Teil 2 eigentlich restlos begeistert und würde mich nun mit Verspätung doch als Fan bezeichnen. Und erfreulicherweise gibt es von Teil 2 ja noch 2 Sequels auf die ich mich freuen kann, sowie Teil 3, der im Herbst erscheint. Es gibt für mich da also noch viel Material zum Nachholen, auch wenn ich fürchte, dass sie die Reihe langsam schon wieder totreiten. Man wird sehen.

Der dargestellte Character “Ezio Auditore” ist nicht mein eigener, sondern Eigentum von Ubisoft!
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Squareheads abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Squareheads: Ezio Auditore

  1. Alexander Lachwitz schreibt:

    Ich hab den ersten Teil auf dem PC mal angefangen. Fand den Einstieg eigentlich sehr symphatisch. Aber vermute der Detailbonus bezüglich historischen Fakten (jaja alles nur lose, aber fürn PC-Spiel schon nich schlecht) hat da bei mir übelste Bonuspunkte gebracht^^

    • deMichl schreibt:

      Assassins Creed (1) ist auf keinen Fall ein schlechtes Spiel. Ich mochte auch das ganze Setting und das Rumgeturne im historisch (einigermaßen) korrekten Jerusalem etc. Gestört hat mich hauptsächlich die dröge Handlung, die erst gegen Ende interessant wird, der sehr farblose Charakter des Altaír und das Gameplay, das mit ein paar wenigen Ausnahmen nie vom „Gehe hin – bringe um“-Prinzip abweicht. Das hat sich in Teil 2 schlagartig um 300 % verbessert.

  2. Dreibuchstaben schreibt:

    Im Prolog von The Witcher: Assassins of Kings gibt es einen Gag, der auf die Springerei abzielt: http://www.gamestar.de/spiele/the-witcher-2-assassins-of-kings/news/the_witcher_2,44750,2323043.html

    • deMichl schreibt:

      Geil! :mrgreen:
      Ja die Sache mit dem „DeathJump“ in die Heuhaufen in AC macht zwar immer wieder Spaß, entlockt mir aber jedesmal wieder ein ungläubiges Anlupfen der Augenbraue. So präzise der Sprung auch sei und so weich auch das Heu – dabei würde Freund Assassine sich sowas von alle Gräten brechen! Aber wat soll’s! Spaß macht’s trotzdem!

  3. Indydrjones schreibt:

    Da bin ich aber froh, dass ich nicht der einzige bin, der das mit AC1 und 2 so sieht. Bin gerade bei AC 2 Brotherhood und finde es großartig!
    Die Gameplay-Szenen aus AC3 sehen ja auch grandios aus, sodass man nur sagen kann – da muss man mit Ezio mal ordentlich Gas geben, damit man zum Release dann durch mit der ezio Trilologie ist! 😉

    Btw: kommentiere nicht so häufig, aber ich finde deinen Comic-Blog echt genial und bin regelmäßig „vor Ort“

  4. Ratek schreibt:

    In der Tat eine sehr geile Serie! Insbesondere der zweite Teil. Bei Brotherhood fand ich dann das eigentliche Spiel (abseits des Handlungsthreads) nach einiger Zeit etwas nervtötend, aber unterm Strich alles sehr gelungen.
    Aber ja, es ist zu erwarten, dass das Game, bzw. die Serie früher oder später (wahrscheinlich früher) totgeritten wird.

    Bei Teil zwei, mit dem recht gelungenen Ezzio Auditore da Firenze war es auch nicht ganz ohne „die Wahrheit“ rauszukriegen.. viel Spaß dabei.

  5. Kim schreibt:

    Nicht zu vergessen, die ganzen HD Collections, die man als Neubesitzer kaufen kann. Altes in neuem Redesign erleben und das überaus günstig – praktischer geht es kaum als PS3- „Neubesitzer“ zu denen auch ich mich zähle.

    • deMichl schreibt:

      Ja, die HD-Collections sind ne tolle Sache, so sie denn gut gemacht sind. Redesigns sind das nämlich selten, sondern meist nur die alte Grafik auf die neue Engine aufgeblasen. Ich hätts ja lieber gehabt, dass ich meine alten PS2 Spiele auch auf der PS3 spielen kann, anstatt mir jetzt alles nochmal in HD kaufen zu müssen. Aber zB. im Falle von „Shadow of the Colossus“ war die HD-Collection klasse, weil das PS2-Original nicht mehr zu bekommen ist.

Senf hier dazugeben!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s