Squareheads: Shaun/Angel/King

squareheads_shaun_angel_kingEigentlich wollte ich ja noch was zu „The World’s End“ schreiben, seit ich letzte Woche drin war. Hat leider nicht mehr geklappt – bis auf das Bild zum Artikel. Das war natürlich schon fertig. Na ja, jetzt muss es als Lückenfüller herhalten.

Aber ganz unkommentiert will ich den Film auch nicht lassen. Deshalb in aller Kürze: „The World’s End“, der dritte Teil der „Blood-and-Icecream“-Trilogy ist grandios! Wer „Shaun of the Dead“ und „Hot Fuzz“ mochte, der wird diesen Film lieben. Er ist zugegebenermaßen nicht ganz so albern wie die beiden anderen Filme, aber der etwas „erwachsenere“ Ton gefiel mir eigentlich sehr gut. Simon Pegg und Nick Frost sind wieder in Hochform (das alleine rechtfertigt schon das Eintrittsgeld), die Stimmung im Film ist großartig, der Humor phantastisch und zudem gibt es gegen Ende ein paar der geilsten Filmprügeleien die ich seit langem sehen durfte.
Leider wird der Film von den Kinos sehr stiefmütterlich behandelt. Völlig zu Unrecht wie ich finde. Es war letzte Woche, zwei Wochen nach Kinostart schon schwer, noch Vorstellungen zu vernünftigen Zeiten zu erwischen. Also wenn ihr die Chance habt, dann geht da noch rein, solange er noch läuft.
Oh und noch was: Wenn ihr noch vorhabt rein zu gehen, wisst aber nicht um was es in „The World’s End“ geht, dann belasst es dabei. Schaut nicht den Trailer, lest keine Kritiken, schaut euch nicht mal das Plakat an. Mir ging es nämlich so und so traf mich die ein oder andere Wendung wunderbar unvorbereitet. Unwissenheit ist da wirklich ein Segen.
Also: tut was für gute britische Filme und schaut „The Worl’s End“. Eignet sich mit „Shaun of the Dead“ und „Hot Fuzz“ auch hervorragend als Dreiernacht.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Squareheads abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Squareheads: Shaun/Angel/King

  1. Leander schreibt:

    Danke übrigens für die Empfehlung. Ich war am Samstag im Kino und war gut unterhalten. Ich muss ihn allerdings ganz dringend auf Englisch sehen. Ich glaube dann gefällt er mir noch besser. (Muss aber sagen das ich Hot Fuzz noch geiler finde)

  2. Indy schreibt:

    Über das Gespann kann ich mich auch immer herrlich amüsieren – in dem Sinne: du hast da was rotes!

  3. traumschmiede schreibt:

    Interessanter Blog. Gut gemacht.

  4. a schreibt:

    Die Existenz eines Plot-Twists zu erwähnen ist ein fieser Spoiler.

  5. MurphysLaw schreibt:

    Man schreibt es übrigens Shaun.

Senf hier dazugeben!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s