Comfort Food

381_Comfort Food

Advertisements
Bild | Dieser Beitrag wurde unter Comic abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Comfort Food

  1. Leander schreibt:

    Ich weiß wir sind noch nicht wirklich „alt“ aber die Verdauungsmöglichkeiten die ich mit 16 Hatte hätte ich schon gerne wieder 😉 😛

  2. Illyria schreibt:

    Ich glaube, ich habe lange nicht so herzhaft gelacht wie in dem Moment, als ich das „Brötchen Monarch“ Logo geblickt habe… Danke!

    (Und ja, das Fastfood Problem – früher habe ich meine Mutter für diese Äusserungen belächelt und dachte, sie stellt sich an. Heute…)

  3. MadKittyCat schreibt:

    Mwargh…ich sehne mich nach meinen Müllschluckerzeiten 😄 Sündigen ohne nachher die Rechnung dafür zu zahlen ;_;

  4. Harl schreibt:

    Klasse, der Brötchen Monarch 😀
    Gefällt mir noch besser als das Restaurant zur goldenen Möwe 😉

    Aber ehrlicherweise: Auch mit meinem nahezu biblischen Alter hab ich nach Fastfood keine Probleme. Man darf’s halt nicht übertreiben und stopfen, bis die Knöpfe schießen…

    • deMichl schreibt:

      Das natürlich. Es geht mir aber auch nicht nur um die Verdauung sondern auch um die Gedanken die man mittlerweile nach Verzehr von solchen Nahrungsimitaten hat: „War das jetzt wirklich nötig?“, „Für das Geld hätte ich auch was geileres haben können.“ oder aber auch „Hatte ich besser in Erinnerung.“ 🙂

      • Harl schreibt:

        Ach, schlechtes Gewissen… das „Gewissen“ hab ich schon vor langer Zeit abgeschafft, da lebt es sich so viel angenehmer 😀

        Und ja, für das Geld kann man problemlos viel geiler kochen. Aber wenn man das „ich will die Küche nicht einsauen“ und „ich will JETZT was essen, hab nur 15 Min Zeit“ mit einbezieht, dann gewinnt doch manchmal das schnelle Essen 🙂

  5. Darth Vater schreibt:

    Ah, bei uns heißt er Schachtelwirt, dann klingts bodenständiger, so wie man sich danach fühlt. 🙂

  6. Wyvern schreibt:

    Trotzdem: Selbst gemacht Burger sind immer geiler als das das Nahrungs-Ersatz-Imitat- Plaste-Zeugs vom Schachtelwirt. Harl, da lohnt sich sogar die Zeit zum Grill anwerfen. Und mit Deinem Mini-Gasi gehts eh nochmal schneller.

    • Harl schreibt:

      Da geb ich dir Recht, Wyvern. Allerdings habe ich trotz anderslautender Gerüchte nicht immer einen Grill griffbereit, und wenn ich mittags Hunger habe, erst abends meine heissgeliebten Grillgeräte wiedersehe, dann muss der Hunger zwischenzeitlich doch mal ungeil gestillt werden.

  7. Pilartzu schreibt:

    Ich sag immer Bulettenbrötchenkönig.

Senf hier dazugeben!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s