Out of Order

OutOfOrder

Liebe Leute, wie ihr sich gemerkt habt war hier die letzten Tag nicht all zu viel los. Der Grund dafür ist, dass bei mir ansonsten grade sehr viel los ist und die Birne daher erschreckend leer bzw wirr ist im Moment.
Ich gelobe aber Besserung denn natürlich möchte ich euch auch weiterhin mit qualitäts-Quadratschädeln versorgen. Ich hoffe ich komme demnächst mal dazu, die Rübe wieder etwas runter zu fahren um wieder frische Ideen zu sammeln. Vorerst aber sieht es weiterhin erst mal stressig aus. Aber immerhin handelt es sich überwiegend um positiven Stress.

Was mach ich also die ganze Zeit?
Nun, ich fröne endlich mal wieder einer anderen Kunstform: Dem Theater!
Seit 2003 bin ich Mitglied der Neustadter Schauspielgruppe und nach 9 Jahren bin ich nun endlich auch mal wieder in einer der Sommer-Produktionen am Start – und erstmals in einer Hauptrolle. Und dafür wird nun schon seit Februar jedes Wochenende fleißig geprobt.
Dieser Jahr wird zur Aufführung gebracht ein Stück mit dem wunderbar eingängigen Titel: Die Nashörner von Eugène Ionesco. Das Stück ist dem grotesken Theater zuzuordnen und handelt von einer spießigen Kleinstadt in der sich nach und nach mehr und mehr Menschen aus unterschiedlichsten Gründen in Nashörner verwandeln. Das klingt zunächst albern – ist es auch! 😉 Natürlich ist das als Metapher zu verstehen und spielt an auf Massenbildung, Gruppenzwang, dem Zuwandern zu vermeindlich besseren Splittergruppen etc. – lässt sich dieser Tage also spitzenmäßig auf zB. Pegida, die AfD oder von mir aus auch auf sowas wie die Salafisten anwenden.
Wer Bock hat auf sowas oder wer einfach nur einmal mehr sehen möchte, wie ich auf der Bühne den Hampelmann mache, der ist herzlich eingeladen, sich eine der 12 Aufführen im wunderschönen Park der Villa Böhm in Neustadt an der Weinstraße anzusehen.

Nashörner

Näheres gibt es auf der Facebook-Seite der Neustader Schauspielgruppe. Karten dürfen gerne über mich reserviert werden. Wer also hin möchte, einfach eine Mail mit Betreff „Nashorn-Karten“ an demichl.sachengibts@gmail.com und ich reserviere euch die Karten. Würde mich freuen, den ein oder anderen dort zu treffen!

Erlangen2016Und als wäre das noch nicht genug steht ja auch noch der Comic-Salon in Erlangen vor der Tür! Auf selbigem werde ich diesen Samstag und Sonntag am Stand von Kwimbi anzutreffen sein (Standnummer 36) – und das in der hochkarätigen gesellschaft von Sarah, Burrini, Mario Bühling, Marvin Kleinfeld und anderen. Also kommt vorbei, wir plaudern ein wenig und währenddessen kritzel ich euch was feines. Auch da wäre es schön, den einen oder anderen von euch anzutreffen.

Bis dahin werde ich mein bestes tun, meine geistigen und körperlichen Kräfte beisammen zu halten und erst danach ins Koma zu fallen. Und danach geht’s auch hier hoffentlich wieder etwas regelmäßiger mit neuen Comics weiter. Denn das nächste Heftchen will ja schließlich auch gut befüttert werden! 🙂
Also: Man sieht sich!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Comic abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Out of Order

  1. Yeeeh! Ruthes Nashorn aus der WG ist auch dabei! Und die Disney-Nashorn-Wache aus… ??? Gib mal einen Führer zu den anderen Nashörnern (auch wenn es am Thema vorbei ist)

    • deMichl schreibt:

      – Richtig erkannt: Jochen aus der „HNO-WG“ (mit freundlicher Genehmigung von Herrn Ruthe himself)
      – eine Wache aus Disneys „Robin Hood“
      – Rocksteady aus „Teenage Mutant Ninja Turtles“
      – Officer „Schießmichtot“ aus Zoomania
      – Rhino aus „Spiderman“
      – einer der Nashorn-Alien-Soldaten-Dingensens aus „Doctor Who“

Senf hier dazugeben!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s