Zwangspause

626_Zwangspause
Support me on Ko-FiTrotz dieser kleinen Verschnaufpausen brauche ich immernoch eine Menge Kaffee.
Wer Lust hat, mir einen solchen zu spendieren und mir damit zu helfen, weiter durch zu halten und Comics und andere Zeichnungen zu machen, der kann dies ab sofort auf Ko-fi tun. Ich freue mich über jede kleine Aufmerksamkeit und Kaffee kann man nie genug haben. 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Comic abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Zwangspause

  1. Kevin schreibt:

    Oder wenn das Smartphone das Kind zu sehr aufwecken würde…

    Solche Situationen kennen wohl alle Eltern. Man muss lernen sie zu genießen. Wer weiß wir lange sie noch kuscheln wollen.

    • New Number 2 schreibt:

      Oder man hat als Eltern kein Smartphone und kann sich so um die wichtigen Dinge im Leben kümmern anstatt auf ein Deppendisplay zu starren und irgendwelchen unwichtigen Quatsch darauf rum zu schieben oder Allerwelt Nutzloses zu texten.

      Ja, so einer bin ich: Smartphonelos und glücklich IRL.

Senf hier dazugeben!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s