The Dark Knight rises

The_Dark_Knight_Rises_posterGestern waren wir endlich in “The Dark Knight rises”, dem dritten und letzten Teil der Batman-Trilogie von Christopher Nolan. Auf den Film hatte ich mich ja tierisch gefreut. Nachdem “Batman begins” schon sehr geil und “The Dark Knight” ein Meisterwerk war, das mittlerweile zu meinen absoluten Lieblingsfilmen zählt war ich der festen Überzeugung, dass der dritte Teil ein grandioser Abschluss der Reihe werden würde.

Wurde er nicht! Während die beiden Vorgänger wirklich so gut wie nix zu meckern ließen hatte “The Dark Knight rises” leider sehr sehr viele Schwachstellen. Da wäre zunächst die sehr zähe Handlung. Mit fast 3 Stunden ist der Film nicht nur sehr lang, er fühlt sich auch so an. Vor allem in der Mitte des Films fragt man sich gelegentlich, wann’s denn jetzt mal weitergeht. Das liegt nicht zuletzt daran, dass es für einen Batman-Film recht wenig Batman zu sehen gibt. Klar muss sich Bruce Wayne zu Beginn des Films erst wieder aufrappeln bis er das eingemottete Fledermauskostüm wieder aus dem Schrank holt, aber diese Phase dauert mir einfach zu lange. Und kaum ist Batman wieder da wird er auch schon wieder recht bald anderweitig außer Gefecht gesetzt und braucht erneut elend lange um wieder auf den Damm zu kommen. Bei “Batman begins” ging diese batmanlose Phase voll in Ordnung, denn danach ging es gut zur Sache. Bei “tDKr” sind sogar die Phasen in denen Batman-Action angesagt ist irgendwie lahm. Ein paar langweilige Faustkämpfe und sonst sehr viel Rumgefahre und -gefliege. Also alles in allem recht wenig Batman für’s Geld. Der Punkt, der mir aber den gesamten Film versaut hat sind die bane+batmanStimmen. WER um Two-Face’ zwispältigen Willen hat die deutsche Synchro so durchgewunken??? Da muss doch jemand gemerkt haben, dass das beschissen klingt!? Da hätten wir zunächst den einzigen Kritikpunkt, den die Vorgängerfilme auch hatten – nämlich dass Bruce Wayne, sobald er sein Batman-Kostüm trägt nur noch mit tiefer rauher Stimme spricht. Im Ersten ging das noch, aber in “The Dark Knight” wurde es dann schon recht albern. Aber anstatt das wieder etwas zurück zu nehmen wurde das in “tDKr” so krass übertrieben, dass jedes Wort aus Batmans Mund unfreiwillig albern klingt. Man möchte ihm ein Hustenbonbon reichen gegen sein Kratzen im Hals. Und dann wäre da noch der neue Bösewicht Bane, dessen neue Optik mir eigentlich ganz gut gefällt. Auch er spricht durch seine Gasmaske mit akustisch verstärkter Stimme, was eigentlich auch gut passt. Allerdings hat der deutsche Sprecher so dermaßen übertrieben, dass er klingt, als spräche er eine Zeichentrick-Kinderserie. Den Pathos-Regler ständig auf Anschlag wirkt er völlig unglaubwürdig und in 99% der Fälle einfach nur albern und lächerlich. Und das, obwohl er im Film als charismatischer Redner dargestellt wird, dem das Volk wie die Schafe blind hinterherrennt. Auch das eher seltsam.

catwomanDas einzige, was mich gefreut hat war Anne Hatheway als Catwoman, von der ich zuvor befürchtet hatte, dass sie nerven würde. Ihre Darstellung war glaubwürdig, nicht gekünstelt und weit weniger plump als in vielen anderen Darstellungen wie zB in “Arkham City”. Die beste Catwoman seit Michelle Pfeiffer. Immerhin! Alles in allem hinterlässt der Film aber einen unschönen Nachgeschmack und lässt einen nach Ende dieser eigentlich geilen Batman-Trilogie eher verstört zurück. Es ist zwar Gemecker auf hohem Niveau, denn es ist immernoch ein guter Action-Film, aber im direkten Vergleich zu den Vorgängern erkennt man doch das viele verschenkte Potential. Sehr sehr schade!

Die verwendeten Screenshots entstammen der offiziellen Website zum Film.

Senf hier dazugeben!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s