Portal-Wahl

466_Portal-WahlOk, irgendwie ist es bei diesem Comic mit mir durchgegangen! 😉 Noch nie musste ich über das Aussehen von Türen nachdenken. In allen Wohnungen die ich bislang bezogen hatte habe ich die dort installierten Portale als gegeben hingenommen und keinen weiteren Gedanken daran verschwendet. Aber das ist eine der vielen Fragen, mit denen man sich beim Hauskauf tatsächlich beschäftigen muss – wenn auch eine der angenehmeren. 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Comic abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Portal-Wahl

  1. puzzleblume schreibt:

    Nachher träumt man wild. Nimm den Pokal mit dem Portal.

    • New Number 2 schreibt:

      Stimmt! Und am Portal immer daran Denken: Es schwingt in beide Richtungen, also nicht die Ströme kreuzen, das wäre schlecht.

  2. New Number 2 schreibt:

    Habt Ihr Euch schon über die Türklinkenform geeinigt?
    Das ist noch viel schlimmer, als die Tür selbst!

  3. Welllensittich schreibt:

    Oh, aus eigener Erfahrung weiß ich: Warte mal, bis Ihr die Badausstattung festlegt. Dann habt Ihr Euch endlich geeinigt, seht den Endpreis und fangt wieder von vorne an.
    Auch hilfreich ist: Schon wochenlang vorher die Farbe anderer Häuser beurteilen und ggfs. schöne Farben merken. Sonst drückt Euch irgendwann Euer Bauunternehmer einen Farbblock in die Hand mit der Aufforderung „Sucht Euch was aus“ und dann geht das erst richtig los.
    Viel Erfolg!

    • New Number 2 schreibt:

      Kann ich nur zustimmen. Aber solche Farbblöcke haben auch ihr Gutes. Die Namen der Farben sind oft genial. So haben wir uns in einem Raum für die Farbe „Nutria“ entschieden. Das ist, wenn ich es richtig weiß, eine Wasserratte. Naja, man muss das den Besuchern ja auch nicht gleich sagen…
      Sonst gibt’s ja immer nur Aschgrau, Steingrau, Mausgrau, Asphaltgrau, Verkehrsgrau… Granit 50 und 60 sind auch sehr schön, ähm, grau.

  4. Leander schreibt:

    Wehe, ihr kauft nicht mindestens eine blanke Tür und du bemalst die nicht mit einem riesigen Comic, zum Eingang des Arbeitszimmers!! WEHE!!!! 😉

    • Chinda-chan schreibt:

      Für’s Arbeitszimmer wäre vllt. eine mit Tafellack(oder-folie) cool, da kann man immer wieder drauf schreiben/zeichnen und weglöschen (wie ein Blackboard in der Schule). 🙂

      • New Number 2 schreibt:

        Ja, das ist genial. Eine solche Folie gibt’s für Kreide von namhaften Anbietern. Unsere Kinder zeichnen gerne darauf und dann wird das ganze wieder feucht abgewischt und weiter geht’s.

    • deMichl schreibt:

      Die Comics kommen in die Treppenhäuser – schön gerahmt und mit Beleuchtung. 🙂

  5. Ratek schreibt:

    Flachwitz, sorry. Wieso besorgt Ihr Euch nicht ein Portaal?

Senf hier dazugeben!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s