Stimmungsschwankungen

562_Stimmungsschwankungen

Advertisements
Bild | Dieser Beitrag wurde unter Comic abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Stimmungsschwankungen

  1. MadKittyCat schreibt:

    Dem Thema könnte glatt eine wissenschaftliche Studie gewidmet werden :3 Ein Versuchsexemplar hätte man ja sogar schon parat XD

  2. puzzleblume schreibt:

    Schizo ? höchstens wenn man tief im Inneren den Hund beneidet wegen seiner Fähigkeit, ganz entscheiden zu seinen Prioritäten zu stehen.

  3. Nelly aus Sachsen schreibt:

    Deswegen habe ich einen Terrier, da gibt es zu 90% nur „pfui, nein, lass das“ und einen Malinois, da ist 90% „supi“ 😉

  4. NalasMum schreibt:

    Das ist noch harmlos.
    Lass Dich bei einem Seminar anmelden „Richtig spielen mit dem Hund“ und als Trockenübung: Spielen (mit Spielzeug) ohne Hund. DAS ist verstörend. Vor allem als Zuschauer…
    Sonst gilt als Leitregel: Wenn man sich zum Vollhorst macht, macht man es richtig.

  5. Ratek schreibt:

    Jeden Morgen wenn ich zur Arbeit aus dem Haus gehe, beneide ich meine Hunde um ihr Leben. Ich geh arbeiten, damit die faul auf meinem Sofa die Sonne genießen können. Evolutionsmässig hat der Hund echt gewonnen…

Senf hier dazugeben!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s